Link zum Stück2000 Landestheater Neustrelitz

Figaro lässt sich scheiden

Regie: 
Ralph Bridle

„Eine interessante Inszenierung...“

Anzeigenkurier
18.10.2000

„...das Ohr kann sich an harmonischen Entwicklungen und manchem verfremdeten Mozartzitat fest halten, melodiöse Arien, Duette und treffliche Ensembleszenen in einer kargen Szene mit beherrschendem Container und modernen Kostümen (Ausstattung Dietlind Konold) genießen.“

Nordkurier / Strelitzer Anzeiger
16.10.2000

„Alle vertolkers werden op het einde bedacht met warme bijvalsbetulgingen die nog anzwollen toen de annwezige componist eveneens het publiek kwam groeten. Onze gelukwensen aan de directie van het Neustrelitzer Landestheater...“

www.operagazet.yucom.be
1.11.2000