Link zum Stück2013 Theater Magdeburg

Le Nozze di Figaro

Regie: 
Karen Stone
Bühne: 
Christiane Hercher

„Dass es Karen Stone weniger und die Weiterungen und Hintergründe als vielmehr um eine Beziehungskiste geht, macht die Bühne von Christiane Hercher klar. [...] Dafür hat Dietlind Konold das Personal boulevardstückkompatibel kostümiert - die Gräftin dabei mit besonderer Eleganz bedacht. So glänzt Noa Danon nicht nur mit stimmlicher Pracht, sondern auch optisch..“

Mitteldeutsche Zeitung
18.9.2013

"...ein fulminanter Einstieg in die neue Spielzeit [...] Auf der Bühne agieren Typen, unverwechselbare Charaktere, agierende Menschen mit Schwächen und Stärken, mit schmerzhaft zu spürenden Gefühlen hin bis zu explodierenden Ausbrüchen. [...] Figuren, einschließlich Chor und Statisterie, sind in mehr zeitlose, jedoch differenzierende und "typenpassende" Kostüme gekleidet."

www.volksstimme.de
16.9.2013